Zukunft eintüten als

PACKMITTEL-
TECHNOLOGE (M/W)

Optimierung, Kontrolle und Produktion
von Packmitteln aller Art.

AUSBILDUNGS-
BETRIEBE FINDEN

Natürlich. Sympathisch.

Eine Branche mit Zukunft

Waren schützen. Lebensmittel genießen.
Zukunft eintüten.

Zukunft eintüten als

MEDIEN-
TECHNOLOGE (M/W)

Steuern und überwachen den Druckprozess
für die Produktion von Verpackungen

Ausbildung als

Packmittel-
technologe (m/w)

UNVERZICHTBAR. ZUKUNFTSSICHER. PACKMITTELTECHNOLOGE (M/W)

Als Packmitteltechnologe gestaltest und fertigst du Packmittel, die den Produktinhalt optimal schützen und gleichzeitig für das Produkt werben. Bei der Entwicklung berücksichtigst du daher sowohl die praktische Funktion als auch ästhetische und werbende Aspekte. Außerdem beziehst du Kundenvorgaben, Verpackungsmittelkosten und ökologische Überlegungen in die Gestaltung ein. Am Computer erstellst du die Kontur für die Stanzformen, stellst maschinell oder

manuell Muster her und prüfst diese, bevor die Muster mit dem Kunden abgesprochen werden. In der Packmittelfertigung planst du den Materialbedarf sowie die Produktionsprozesse, rüstest die Fertigungsanlagen und stellst Prozesskontrollsysteme ein. Du überwachst den Herstellungsprozess und nutzt dabei die Möglichkeiten von Systemlösungen, Steuerungs- und Leitstandtechnik sowie betrieblichem Qualitätsmanagement.

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Anforderungen

Qualifizierter Hauptschulabschluss, handwerkliches Geschick, technisches Verständnis

Aufgaben

Entwicklung und Produktion von Verpackungen, Qualitätsprüfung

Vergütung

1. Ausbildungsjahr: 825 €
2. Ausbildungsjahr: 905 €
3. Ausbildungsjahr: 970 €

Weiterbildung

Industriemeister/in
Techniker/in
Studium Bachelor/Master

Ausbildung als

Medien-
technologe (m/w)

Gefragt. Unersetzbar. Medientechnologe (m/w)

Als Medientechnologe stellst du mit verschiedenen Maschinen und Verfahren Druckerzeugnisse her, z.B. Geschenkkartons, Burgerboxen oder Brötchentüten. Du analysierst die Druckaufträge auf technische Machbarkeit und prüfst, ob die Druckdaten vollständig und verwendbar sind. Außerdem planst du den Arbeitsabläufe, überprüfst Druckformen, die Du zum Teil auch selbst herstellst, oder bereitest Daten für digitale Druckverfahren vor. Wenn die Druckmaschinen eingerichtet und Farbe und Bedruckstoffe aufeinander abgestimmt sind,

erstellst du Probedrucke, die den Kunden zur Freigabe vorgelegt werden. Während des weitgehend automatisierten Druckvorganges überwachst du die Genauigkeit des Drucks und die Farbdosierung, um eine gleichbleibend hohe Qualität des Endprodukts sicherzustellen. Je nach Auftrag veredelst du die fertigen Druckbogen durch Lackieren oder Kaschieren. Die Weiterverarbeitung zum Endprodukt (Falzen, Schneiden, Binden) kann ebenfalls zu deinen Aufgaben gehören. Nach dem Druck reinigst du die Maschinen, prüfst deren Funktionen oder wechselst Teile aus.

AUSBILDUNGSDAUER

3 Jahre

Anforderungen

Qualifizierter Hauptschulabschluss, handwerkliches Geschick, technisches Verständnis

AUFGABEN

Qualitätskontrolle, Optimierung des Produktionsprozesses, kleine Wartungsarbeiten, Materialkunde & Farb-Know-How

VERGÜTUNG

1. Ausbildungsjahr: 825 €
2. Ausbildungsjahr: 905 €
3. Ausbildungsjahr: 970 €

WEITERBILDUNG

Industriemeister/in
Techniker/in
Studium Bachelor/Master

Eine Branche mit Zukunft.
Waren schützen. Lebensmittel genießen. Zukunft eintüten.

Die Unternehmen der Branche stellen Tüten, Beutel, Tragetaschen und Automatenrollen aus den Materialien Papier, Kunststoff und Materialkombinationen her. Jeder Verbraucher kennt diese Produkte vom täglichen Einkauf: Brötchentüte, Papier- und Kunststoff-Tragetaschen, Snackverpackungen, Mehlbeutel, Packpapiere, Geschenkpapiere und Versandtaschen. Der Sammelbegriff für diese Produkte ist „flexible Verpackungen“.

Weitere Unternehmen des Verbandes stellen Servietten und Tischdecken her, die ebenfalls mithelfen, dass Lebensmittel in vollem Umfang genossen werden können.

Verpackungen erleichtern den Alltag

Die Verpackung von Lebensmitteln hat innerhalb der letzten 50 Jahre einen dramatischen Wandel erfahren. Vor allem der Wechsel vom Bediengeschäft zur Selbstbedienung hat den Bedarf an Verpackungen sprunghaft steigen lassen. Seitdem sind Großgebinde mit Portionierung von Hand mittels Schaufel und Abwiegen weitgehend verschwunden. Eine Rückkehr zum alten Bedienungsverkauf würde nach Schätzungen zu einem Anstieg der Verkaufspreise um über 5% führen und zu einem höheren Verlust an Lebensmitteln. Bei der heute üblichen Doppelbelastung der Menschen durch Beruf und Haushalt würde der Einkauf in Geschäften, die ohne Verpackungen auskommen, einen erheblichen Mehraufwand an Zeit bedeuten.

Verpackungen schützen Lebensmittel

Die Verpackung ist kein Selbstzwecke, sondern eine lebensnotwendige Bedingung für die moderne Warenverteilung und insbesondere für die Versorgung der Bevölkerung mit Lebensmitteln. Die Verpackung erfüllt Schutz-, Lager-, Transport- und Kommunikationsfunktionen. Unter den vielfältigen Aufgaben der Verpackung ist der Schutz des Lebensmittels vor quantitativen und qualitativen Verlusten eine der wichtigsten. Die Güte eines Lebensmittels über möglichst lange Zeit konstant zu halten, d.h. bis zur Verwendung, ist eine hochkomplexe Aufgabe.

Verpackungen schaffen sichere Arbeitsplätze

Für die Gesamtwirtschaft erbringen die deutschen Hersteller von flexiblen Verpackungen und die Produzenten von Servietten und Tischdecken aus Zellstoff wichtige und unverzichtbare Beiträge, auch wenn ihr Anteil an der industriellen Produktion in Deutschland gering ist. Die überwiegende Mehrheit der Unternehmen, von denen viele auf eine mehr als 100-jährige Firmengeschichte zurückblicken können, sind mittelständische Familienbetriebe. Die Unternehmen zeigen eine ausgeprägte soziale und gesellschaftliche Verantwortung. So stellt die Branche zukunftsfähige Arbeits- und Ausbildungsplätze für über 5.000 Menschen zur Verfügung. Viele junge Menschen werden in diversen technischen und kaufmännischen Berufen ausgebildet. Vielfältige Ausbildungs- und Weiterbildungsangebote sorgen für eine kontinuierliche Steigerung der Mitarbeiterqualifikation.

FINDE deinen ausbildungsbetrieb

Finde ein Praktikum oder einen Job in deiner Nähe:

Hera Papierverarbeitung Puttrich GmbH & Co. KG
www.hera-papier.de

Taunusstraße 30-32, 63667, Nidda, Deutschland

WEBER Verpackungen GmbH & Co. KG
www.die-tuetenmacher.de

Westerhaar 38, 58739, Wickede (Ruhr), Deutschland

Perga-Plastic GmbH
www.perga.de

Tiefenweg 25, 74731, Walldürn, Deutschland

Paper + Design GmbH labletop
www.paper-design.de

An der Heinzebank 17, 09429, Lengefeld, Deutschland

Röpack Endverpackungen GmbH
www.roepack.de

Muldeinsel 1, Jeßnitz (Anhalt), Deutschland

Gerdes Verpackungen
www.gerdes-verpackungen.de

Niedere Klinge 12, Gemmrigheim, Deutschland

Willy Michel KG
www.michel-verpackung.de

Levinstraße 13, Göttingen, Deutschland

Heinrich Ludwig Verpackungsmittel GmbH
www.ludwig-verpackungen.de

Freiberger Straße 30, 09603, Großschirma, Deutschland

Graf Verpackungen GmbH
www.graf-verpackungen.de

Amperestraße 7, 91550, Dinkelsbühl, Deutschland

Duni-GmbH

Robert-Bosch-Straße 4, 49565, Bramsche, Deutschland

Hettmannsperger & Löchner GmbH & Co. KG
www.sfv-hlb.de

Werner-von-Siemens-Straße 42-44, 76646, Bruchsal, Deutschland

GSD-Verpackungen Gerhard Schürholz GmbH
http://gsd-drolshagen.de/site/

Bahnhofstraße 19 d, 57489, Drolshagen, Deutschland

Hera Papierverarbeitung Puttrich GmbH & Co. KG
www.hera-papier.de

Taunusstraße 30-32, 63667, Nidda, Deutschland

WEBER Verpackungen GmbH & Co. KG
www.die-tuetenmacher.de

Westerhaar 38, 58739, Wickede (Ruhr), Deutschland

Perga-Plastic GmbH
www.perga.de

Tiefenweg 25, 74731, Walldürn, Deutschland

Paper + Design GmbH labletop
www.paper-design.de

An der Heinzebank 17, 09429, Lengefeld, Deutschland

Röpack Endverpackungen GmbH
www.roepack.de

Muldeinsel 1, Jeßnitz (Anhalt), Deutschland

Gerdes Verpackungen
www.gerdes-verpackungen.de

Niedere Klinge 12, Gemmrigheim, Deutschland

Willy Michel KG
www.michel-verpackung.de

Levinstraße 13, Göttingen, Deutschland

Heinrich Ludwig Verpackungsmittel GmbH
www.ludwig-verpackungen.de

Freiberger Straße 30, 09603, Großschirma, Deutschland

Graf Verpackungen GmbH
www.graf-verpackungen.de

Amperestraße 7, 91550, Dinkelsbühl, Deutschland

Duni-GmbH

Robert-Bosch-Straße 4, 49565, Bramsche, Deutschland

Hettmannsperger & Löchner GmbH & Co. KG
www.sfv-hlb.de

Werner-von-Siemens-Straße 42-44, 76646, Bruchsal, Deutschland

GSD-Verpackungen Gerhard Schürholz GmbH
http://gsd-drolshagen.de/site/

Bahnhofstraße 19 d, 57489, Drolshagen, Deutschland